Warum ich meine Nägel kurz trage

Dienstag, August 16, 2016

5 Gründe für kurze Nägel

 

Kein großes Thema? Stimmt :D Ich musste trotzdem zuletzt dran denken, wie ich stets drauf bedacht war, meine Nägel “schön lang” zu haben und auch andere Ladies wegen ihrer wunderschönen gleichmäßig langen starken Nägel beneidet habe (Karina anyone?).

Über die Jahre hinweg bin ich aber davon abgekommen, meine Nägel lang wachsen zu lassen. Nach x geleerten Flaschen “Grow Aid”, Nagelhärter und weitere Lang-Wachs-Hilfen kürze ich inzwischen meine Nägel sogar freiwillig sehr kurz. Warum?

  1. Schnelleres, sicheres Tippen. Ich arbeite den lieben langen Tag am PC, tippe viel und so manches Mal geht das auch nach Feierabend weiter, wenn ich am Blog arbeite. Außerdem ist es viel einfacher ein Smartphone zu bedienen! ;) #soundspathetic
  2. Weniger Tipwear. Da die Nagelspitzen so selten Kontakt mit Oberflächen haben, splittert natürlich deutlich seltener und später der Lack. Sehr praktisch!
  3. Entspannter Look. Ich finde, gekürzte lackierte Nägel haben etwas entspanntes an sich. Sie sehen gepflegt und zurechtgemacht aus, machen aber weniger Arbeit, als lange (gepflegte) Nägel und implizieren damit etwas lässiges. Mag ich!
  4. Faulheit. ich mag bei mir persönlich meine Nägel nicht so gern, wenn sie unlackiert und lang/länger sind. Mein Nagelweiß ist nicht so schön, als dass es so aussieht, wie ich es gern mag. In kurz ergibt sich das nicht; kurz mag ich meine Nägel auch unlackiert!
  5. Easy peasy. Nichts bricht ab, reißt ein, schmerzt und zwingt mich dann dazu, die anderen Nägel – nachdem sie endlich schön auf einer Länge sind – auch zu kürzen. Leider bin ich nicht mit anhaltend schön starken Nägeln gesegnet, die sehr selten abbrechen.

Ich finde längere Nägel immer noch sehr schön anzusehen und elegant. Aber kurz mag ich inzwischen auch sehr!

Short nail love - kurze Nägel

 

Wie tragt ihr eure Nägel und wie würdet ihr sie tragen, wenn ihr es euch aussuchen könntet?

You Might Also Like

38 Kommentare

  1. Ich mag es auch eher etwas kürzer. Gerade auch wegen Punkt 1 ^^ ich hasse es, wenn man sich deswegen vertippt und das Gefühl dabei mag ich auch einfach nicht. Oder wenn man mit den Fingern in Cremetiegel geht und erstmal alles drunter kleben hat, igit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iiiirks, ja stimmt! Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, aber du hast so Recht :D Das ist so fies einfach!

      Löschen
  2. WUnderbarer Beitrag. Ich trage meine Nägel auch immer kurz, hauptsächlich wegen meinem JOb und weil ich einfach finde, dass es gepflegter aussieht. Einen schönen Tag ;) Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ulla, freut mich total, dass er dir gefällt, auch wenn's nur so ein kurzes "Statement" ist mehr oder weniger :) Ich find's auch super gepflegt. Und vor allem leicht zu pflegen!

      Löschen
  3. Ich stimme dir in allen Punkten zu, weil ich auch meine Nägel nur noch kurz trage. Bei mir kommt noch hinzu - Ich finde lange Nägel mittlerweile wirklich unschön. Egal welche Form, wobei so mega lange Krallen, auch noch mit fett Gel aufgepolstert oder diese spitzen Dinger -- Gänsehaut! Einfach so gar nicht mein Ding. Und wenn ich dann sehe wie hilflos und verkrampft die Damen alltägliche Dinge wie am PC Tippen, Smartphone bedienen, ihre Pin irgendwo eingeben oder die Karte versuchen wieder vom Tisch zu heben nicht schnell schaffen bin ich sehr froh, dass ich es eh nicht hübsch finde ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mit auch 😊
      Abgesehen von der Hygiene *schüttel*😨

      Löschen
    2. So geht es mit auch 😊
      Abgesehen von der Hygiene *schüttel*😨

      Löschen
    3. Also eigentlich kommentiere ich ja fast nie, aber eine Frage brennt mir bei diesem Kommentar schon auf der Seele. Vorweg, ich trage lange Naturnägel, bin Gott sei Dank mit wirklich extrem dankbaren Nägeln ausgestattet ( wachsen extrem schnell und brechen fast nie). Ich finde auch, jeder soll seine/ihre Nägel nach eigenem Geschmack tragen. Was selbst gefällt ist schön. Ich lackiere meistens selbst, sehr selten Shellac und meine Nägel sind immer gepflegt. Ich wurde auch schon sehr oft positiv darauf angesprochen, welches Nagelstudio so schöne Nägel macht und bin auch stolz darauf. Ich tippe auch den ganzen Tag und mein iPhone wird mit einer Hand problemlos bedient und ich kann auch alles problemlos aufheben, auch Karten?
      Jetzt bin ich etwas abgeschweift, aber zurück zum Kernpunkt: Was soll an langen Nägeln unhygienisch sein????
      Ich bin so ähnlich wie Monk ( ich nehme an, man kennt die Serie ), was Hygiene betrifft. Ich wasche meine Hände unzählige Male pro Tag.
      Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, verwende ich nach dem Händewaschen immer 70% Alkohol zur hygienischen Desinfektion und ich habe einen ganz normalen Job ( ich muss lediglich sehr oft täglich Hände schütteln) und nebenher gesagt, sind da leider auch einige Damen mit kurzen Nägeln und natürlich Herren dabei, wo ich mir eher Sorge um die Hygiene mache. Eigentlich ein unwichtiges Thema, ich verstehe nur nicht, wie man so pauschal etwas als ekelig abtut, nur weil es nicht dem eigenen Geschmack entspricht.

      Löschen
    4. hi!

      Ich kann mir gut vorstellen, dass man vielleicht von sich auf andere schließt, ganz ohne das böse zu meinen. Ich persönlich finde ich lange gepflegte Nägel ebenso schön wie kurze, assoziiere aber auch etwas anderes mit langen Nägeln, als mit kurzen. Daher meine Einschätzung, dass kurze Fingernägel etwas "lässiges" haben, während lange Nägel mir "aufwändiger" erscheinen, auch wenn das vielleicht gar nicht stimmt, weil viele einfach mit traumhaften Nägeln gesegnet sind. Ich persönlich wollte auf gar keinen Fall jemanden angreifen und Frau Columbus sicherlich auch nicht. Entschuldige bitte, wenn das so für dich ankam! Herzliche Grüße!

      Löschen
  4. Ich trage sie schon seit Jahren raspelkurz. Also am liebsten sogar so kurz, dass gar kein Nagelweiß mehr da ist oder maximal 1 mm. So gefallen sie mir am liebsten und so stören sie auch beim Tippen nicht. Außerdem finde ich, dass Nagellack an so kurzen Nägel edler aussieht. Lange, lackierte Krallen gefallen mir nicht und sehen nicht so edel und dabei trotzdem so lässig aus, wie kurze, lackierte Nägel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast auch das perfekte Nagelbett, deine Nägel sehen so traumhaft aus :) #nagel_fangirl :D

      Löschen
    2. Awwww, danke! Jetzt erst gesehen! :)

      Löschen
  5. Seit ich Cello spiele, muss/soll ich sie kurz tragen ^^° . Aber ich hatte auch noch nie sehr lange Nägel und mit Festigkeit sind sie auch nicht gesegnet ^^ .
    Der essie Lack in der Mitte auf dem Bild, welcher ist das :) ? Habe mich durch deinen instagram-Account gescrollt bis zum Winter, aber nichts gefunden, dann dachte ich, ich frage einfach mal :D .
    So wie lange Nägel nicht bei jedem gehen, gehen auch kurze Nägel nicht bei jedem. Wir sollten das Beste draus machen :3 .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jeder hat sein Päckchen zu tragen :D So ist das! Der essie ist der "tying the knottie" http://www.marislilly.de/2015/05/essie-wedding-collection-2015-tie-knotie.html Aber es gibt mindestens 2 sehr ähnliche im Standardsortiment. Ganz vorn einsortiert bei den milchigen Rosés :)

      Löschen
    2. Dankeschön :) ! Ich hab ballet slippers, der ist doch etwas sehr sheer. Daher wollte ich etwas Deckenderes, aber dennoch zart :) .

      Löschen
    3. Dann könnte Shell we Dance von Sally Hansen was für dich sein :)

      Löschen
  6. Ich kann lange Nägel gar nicht ertragen und hatte sie auch noch nie lang. Cooler Artikel!

    AntwortenLöschen
  7. Vor vielen Jahren hatte ich sehr lange Nägel und weiß bis heute nicht, wie ich sogar richtig gut in der Nagelpflege, dem Feilen usw. war - heute bin ich eher Grobmotoriker und trage alleine schon aus dem Grund kurze Nägel. Ich finde es zwar immer hübsch, wenn ich es bei anderen sehe aber für mich selbst wird das ganz sicher nicht mehr in Frage kommen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Wie witzig! Noch zuvor hast die dich eingehend mit Nagelpflege usw. beschäftigt und inzwischen bist du auch #teamshortie :) Manchmal hat man andere Prioritäten mit seiner Zeit. Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Meine sind weder besonders lang, noch wirklich kurz. Irgendwas dazwischen. Zu mehr reichts nicht mit meinen brüchigen Nägeln. Ich bin sehr zufrieden aktuell.Ganz lang würde ich sie nie tragen können/wollen. bei meiner Selbst-Verstümmelungsquote reicht es jetzt schon aus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Hauptsache, dass man selbst happy ist! Finde deine Länge auch ziemlich "in the middle", weder richtig kurz noch total lang! Sehen ja immer sehr gepflegt aus und Lack wirkt an dir richtig schön :)

      Löschen
  9. Ich trage meine Nägel auch lieber kurz. Ich mag lange nicht an mir nicht. Ich finde das bei manchen Leuten lange Nägel auch ungepflegt aussehen. Wenn lang dann müssen die schon lackiert sein. Bei kurzen Nägeln sehen auch unlackierte Nägel gepflegt aus.
    Wegen dem Tippen finde ich auch kürzere Nägel besser. So kann nicht wirklich viel schief gehen :)
    Und Cremes etc. bleiben auch nicht unter den Nagel hängen.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt so sehr drauf an, wie das Nagelweiß aussieht, wie rund das ist und wie gepflegt das dann insgesamt wirkt. Einfach nur lang, krallig, am besten noch gelblich und rillig - örks. Nee. Da muss es dann zumindest mit einem hellen Rosé angeglichen sein und ist halt auch einfach Arbeit, es dann hübsch zu halten. Haste Recht! Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Ich finde kurz auch schöner als einzelne abgebrochene Nägel, wo dann alle eine unterschiedliche Länge haben. Du hast außerdem ein schönes, langes Nagelbett da wirken sie länger. Ich schrei immer laut wenn einer abbricht "Neiiiiiin nicht meine Swatch-Hand" :D. Danke fürs Verlinken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das glaub ich! Bei deinen super gepflegten langen Biestern das muss eine Tragödie sein, wenn die Swatchhand leiden muss :D Ich würde fluchen!

      Löschen
  11. Ich finde lang zwar schön, finde es aber auch viel zu anstrengend, meine eigenen Nägel lang zu tragen. Beim Tippen oder am Handy machts mich einfach wahnsinnig. Gerade sind sie mir auch schon wieder zu lang, aber ich bin immer so schneidefaul... dennoch muss ich das heute Abend wohl noch machen, morgen kriege ich sonst noch die Krise :D Ich kann einfach all deine Gründe so unterschreiben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, am Handy ist das so nervig, immer dieses Klackern und dann trifft man nicht richtig, neee, da bin ich nicht geduldig genug zu. Nicht mehr!

      Löschen
  12. Ich hab einfach keine Veranlagung für lange Nägel und kann machen was ich will sie brechen doch wieder ab bei einer bestimmten Länge. Also bleiben sie relativ kurz. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist es so einfach :D Und da muss man dann auch nicht zwanghaft was dran drehen!

      Löschen
  13. Ich trage meine Nägel eigentlich schon fast immer kurz. Ich finde es gepflegter, praktischer und schöner. Wenn meine Nägel länger werden, reißen sie auch schnell ein, deswegen trage ich sie recht kurz. Mir gefallen lange Nägel und auch Kunstnägel überhaupt nicht, nicht mal auf hübschen Instagramfotos ;-D.

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  14. Ich trage immer kurze Nägel. Ich finde einfach, dass sie schöner und gepflegter aussehen und gerade mit Lack wirkt es manchmal mit kurzen Nägeln einfach hübscher. Sie sind aber auch praktischer, gerade beim Arbeiten, Tippen und auch Aufräumen/Putzen :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich trage meine Nägel immer kurz. Mein Job verlangt es und die Nägel dürfen eine bestimmte Länge nicht überschreiten. Es ist aber auch ein praktischer Aspekt, lange Nägel schränken doch ein. Da kann ich deiner Aufzählung nur zustimmen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was machst du denn beruflich, dass du das nicht darfst? Hat das hygienische oder optische Gründe in deinem Beruf? :-)

      Löschen
  16. Ich habe sehr dicke und harte Nägel und trug sie Ewigkeiten ziemlich lang. Sie wuchsen wie Unkraut, ich musste sie nur in Form halten und lackieren, so wie heute mit kurzen Nägeln auch.
    Seit einigen Jahren bin ich nun auch Fraktion "kurz", da einfach praktischer und es mir bei meinen langen Fingern auch einfach besser gefällt. Ein knalliger Lack drauf, super!

    LG Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du ja gesegnet :) Du hast also total die Wahl, egal wie du sie tragen möchtest, alles geht,super! Darauf bin ich fast ein bisschen neidisch :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  17. Ich gehöre zur Fraktion mit den langen Nägeln. Und das auch noch mit Gel ;-)
    Mein natürlicher Nagel ist eine Katastrophe. Rillen für die mir kein Arzt eine Erklärung geben konnte, Nagellack der in Folge nie hält = permanent ungepflegte Optik.
    Dazu hat mein Nagelbett noch eine sehr unweibliche breite Form. Ihr merkt - Ich könnte mich in Rage schreiben...
    Nun trage ich sie dank Gel lang, primär aus dem Grund damit sie nicht so breit ausschauen und damit die Rillen weg sind.
    Nagellack geht nun endlich auch, aber auch ohne sehen sie stets gepflegt aus.
    Und was das Tippen betrifft: Ich freu mich über mehr Spannweite dank langer Fingernägel.
    Also wie immer - jedem Tierchen sein Plaisierchen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben - jeder wie er mag und kann! Ich gehöre zu der peinlichen Fraktion, die einfach nicht sooo gut tippen kann damit, sowohl auf dem Handy als auch auf der Tastatur. Ich klackere dann immer so (liegt ja auch teils einfach an der Form und Fingerhaltung) und treffe nicht gut ;) Hauptsache jeder ist happy mit seinen Flößchen :D Und ich glaube, hätte ich Probleme mit einer sehr undankbaren Nageloberfläche würde ich auch vorziehen, mir eine dünne Schicht Gel auftragen zu lassen, muss ja auch gar nicht unbedingt lang sein! Hauptsache, man fühlt sich wohl damit. Liebe Grüße!

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}